Menu
 
miteinander · füreinander

  
  
  
  
  
  
  
  
 
TELEFON: 02723 608900
 

Schüler des Städtischen Gymnasiums Lennestadt besuchen Frankreich

Paris, Felsenküste und Meer - Ein Programm der Superlative

 Am 20. Mai machten sich 20 Schüler des Städtischen Gymnasiums Lennestadt in Begleitung von Frau Gaiser-Schopp, Frau Kriegeskorte und Herrn Hurcks auf den Weg zu ihrer Partnerschule in Saint Nicolas d’Aliermont, wo sie herzlich begrüßt wurden.
Ein Programm der Superlative erwartete die Jugendlichen: Malatelier am Strand vor imposanter Felsenkulisse, Rallye durch das malerische Etretat, Ausflug in das pittoreske Honfleur mit Besuch des Musée Eugène Boudin , dem Lehrmeister von Claude Monet.
Den Höhepunkt bildete die Fahrt nach Paris: Bootstour auf der Seine entlang der weltberühmten Sehenswürdigkeiten – allen voran Notre Dame – und immer der Blick auf den Eiffelturm. Ein Picknick im Jardin des Plantes und ein Spaziergang vom Louvre zum Arc de Triomphe entlang der Champs-Élysées bildeten einen weiteren Höhepunkt auf dieser äußerst abwechslungsreichen Fahrt.
Neben den Exkursionen galt es natürlich auch den Schulalltag der französischen Partner kennenzulernen und dabei wurden den deutschen Schülern die Unterschiede zwischen den beiden Schulsystemen schnell klar.  
Bevor man sich am 28. Mai wieder auf den Heimweg ins Sauerland machte, ließen es sich die Gastgeber nicht nehmen, die zurückliegende Woche mit  einer Soirée barbecue im Innenhof des Collège Claude Monet zu feiern. Und so war es kein Wunder, dass beim Abschied Tränen flossen.
Die Termine für die beiden Begegnungen im nächsten Schuljahr sind bereits festgelegt und man freut sich auf beiden Seiten auf die Feierlichkeiten anlässlich des 40-sten Jubiläums im Mai 2020, zu denen nicht nur Schüler sondern auch Eltern, Kollegen und Schulleitung erwartet werden.
Gymnasium der Stadt Lennestadt · Am Biertappen 45 · 57368 Altenhundem · Tel.: 02723 608900 · sekretariat@gymsl.de