đŸŒđŸŽ¶ Abschied von GYMS – Eine Reise voller EindrĂŒcke!

Heute ist es soweit: GYMS’ letzter Tag in Brasilien bricht an, bevor er morgen nach Deutschland zurĂŒckfliegt. Er hat so viele unvergessliche EindrĂŒcke gesammelt, die er in seinem GepĂ€ck mit nach Hause nimmt:

Er half beim Ernten und erhielt seinen liebevollen Spitznamen BATATA-GYMS. Er durfte die faszinierende Welt von Capoeira kennenlernen und wurde mit vielen exotischen Obst- und GemĂŒsesorten vertraut gemacht. Doch nicht nur das – er sah auch das Leid einiger Menschen, wurde aber gleichzeitig Zeuge der Herzlichkeit und Hilfe, die die Avicres den SchwĂ€chsten zuteilwerden lassen.

Die UnterstĂŒtzung durch unseren Gebrauchtspielzeugmarkt fĂŒr die Projekte in Nova Iguacu ist von großer Bedeutung – eure Spenden machen einen bedeutenden Unterschied.

Mit einem lachenden und weinenden Auge verabschiedet sich GYMS heute mit einem großen Abschiedskonzert der Musikschule. Erinnert ihr euch noch an Remo, den Jungen, dem wir eine Geige aus Deutschland mitgebracht haben? Er war auch da und strahlte vor GlĂŒck.

Nach den Ferien wird Johannes, GYMSÂŽ Reisepartner von den Avicres, uns am GymSL besuchen. Seid gespannt auf das Treffen – GYMS freut sich auf jeden Fall schon. đŸŒŸđŸŽ» #GYMSinBrazil #avicres