Menu
 
miteinander · füreinander

  
  
  
  
  
  
  
  
 
TELEFON: 02723 608900
 
Musik

zurück

Musik

Regelmäßige Veranstaltungen
Zwei Mal im Jahr heißt es „Bühne frei!“ für alle jungen Musiker des GymSL. 
Im Advent findet das traditionelle Musikcafé statt. In gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen präsentieren die Ensembles im Forum der Schule ihre seit den Sommerferien erarbeiteten besinnlichen und weltlichen Beiträge. Gerade für die Instrumental- und Vokalklassen der Jahrgangstufe fünf ist dies ein aufregender Tag, stehen sie doch zum ersten Mal als Gruppe auf der Bühne. 
Gegen Ende des Schuljahres – kurz vor den Sommerferien –   findet dann das große Schulkonzert statt. Bläser- und Chorklassen, die Klassenorchester, der Mittel- und Oberstufenchor sowie das Schulorchester zeigen ihr musikalisches Können. Immer wieder finden sich auch Solisten, die in Eigeninitiative einen Beitrag vorbereiten und nicht selten für Gänsehautmomente beim Publikum sorgen.
 
Differenziertes Unterrichtsangebot schon ab Klasse 5
Unsere Schülerinnen und Schüler haben schon beim Eintritt in unsere Schule recht verschiedene Vorkenntnisse und Interessen im Fach Musik. Darauf gehen wir mit einem vierfach differenzierten Musikunterricht ein. Die Schülerinnen und Schüler können aus folgenden Kursen wählen:

  • „Bläserklasse“ – Der Kurs richtet sich an Kinder, die gerne ein Orchesterinstrument spielen möchten, bisher aber noch keine Gelegenheit dazu gefunden haben. Vom Kenntnisstand „Null“ ausgehend, kann hier das Spielen der Querflöre, Klarinette, Saxofon, Trompete, Posaune oder Euphonium (kleine Tuba) gelernt werden. Außer dem Spielen in der Gruppe findet einmal in der Woche ein Instrumentalunterricht in kleinen Gruppen an unserer Schule statt, der von Lehrkräften der Musikschule Lennestadt erteilt wird.
  • „Chorklasse“ – Für alle Kinder, die gerne singen und Freude am gemeinsamen Erarbeiten von leichter Chorliteratur haben. Selbstverständlich wird dabei auch Wert auf eine kindgerechte Stimmbildung gelegt, so dass diese Klasse den Einstieg in den Chorgesang vermitteln kann, der dann auch außerhalb unserer Schule in den vielen Chören der Umgebung weitergeführt werden kann.
  • „Orchesterklasse“ -  Hier sind alle richtig, die schon seit einiger Zeit ein Instrument relativ sicher spielen und die nicht ein zweites Instrument in einer Bläserklasse lernen möchten, aber trotzdem gerne in einem Orchester spielen möchten. Welches Instrument auch gespielt wird, wir werden es in ein Arrangement integrieren können.
  • „Musikunterricht“ – Die klassische Variante: wir lernen spannende Komponisten und Musiker kennen, machen selber Musik und singen, probieren Instrumente aus, lernen Noten lesen und hören viel Musik und sprechen darüber.
Ensembles
Neben den Musikgruppen, die aus dem Differenzierten Musikunterricht entstehen, gibt es noch weitere Ensembles:
  • Das Schulorchester – hier musizieren wir mit traditionellen Orchesterinstrumenten aus einem Repertoire von Klassik über Musical, Filmmusik bis zur Rock- und Popmusik. Daher dürfen auch die Schlagzeuger nicht fehlen.
  • Der Bläserkreis bildet sich im Advent, um mit Chorälen und Weihnachtsliedern unsere Schule auf Weihnachten einzustimmen. Es spielen hier nur Blechblasinstrumente.
  • Zurzeit gibt es zwei Chöre am GymSL: Der Mittelstufenchor probt immer dienstags in der 7. Stunde und der Oberstufenchor mittwochs in der 7./8. Stunde. Das vielfältige Repertoire reicht von Oper, Operette, Folklore bis hin zur Popmusik. Alle zwei Jahre führen die Chöre in Kooperation mit Musikern aus der Region unter der Leitung von Christa-Maria Jürgens und Micheal Nathen ein Opernprojekt durch. So sind in den vergangenen Jahren schon „Der Zigeunerbaron“, „Figaros Hochzeit“ sowie „Das macht die Berliner Luft“ mit Liedern von Paul Linke im Forum der Schule zur Aufführung gekommen

Hier finden Sie die Inhalte des Fachs:  Kernlehrplan Sek I und Kernlehrplan Sek.II ...
Gymnasium der Stadt Lennestadt · Am Biertappen 45 · 57368 Altenhundem · Tel.: 02723 608900 · sekretariat@gymsl.de