Menu
 
miteinander · füreinander

  
  
  
  
  
  
  
  
 
TELEFON: 02723 5339
 
Diff II

zurück

Wahlpflichtbereich (Diff II)

Das GymSL bietet eine breite Palette an Fächern im Diff II Bereich, so dass jeder Schüler seinen Vorlieben und Neigungen nachgehen kann:
  • Biochemie

    Themen und Arbeitsweisen: Einübung und Ausführung leichter Laborarbeiten/ Praxisthema „Lebensmittel“: die Hauptnährstoffe Zucker, Fette, Eiweiße und deren Aufbau, deren Wirkungsweise im menschlichen Körper, Konservierung und Aufbereitung von Lebensmitteln; „Alkohol“: Herstellung von Fruchtwein, Eigenschaften/ Wirkungen/ Gefahren von Alkoholen; „Körperpflege und Kosmetika“: Herstellung von Körperpflegeprodukten (z.B. Cremes, Parfums), Wirkungsweise der Substanzen auf den menschlichen Körper, Betrachtung des Aufbaus der menschlichen Haut; weitere Themen nach Interesse möglich (z.B. "Drogen"); praktische Aufgaben, oft in Teamarbeit, experimentelles naturwissenschaftliches Arbeiten.
    Ziele: Stärkung im naturwissenschaftlichen Unterricht, Entwicklung von Interesse an den naturwissenschaftlichen Kursen der Sek.II und an "Jugend forscht"

  • British and American History (EAG)

    Themen und Arbeitsweisen: Ausrichtung an einer Zeitleiste der engl./ amerik. Geschichte (z.B.: Celts and Romans, King Arthur, Robin Hood, Black Death, Henry VIII and his six wives, Columbus and America, Natives and settlers, Salem witchcraft trials, Gold Rush, Declaration of Independence, Slavery/ Civil War, the landing on the moon, American pop and rock culture, Hollywood industry); Arbeitssprache Englisch; kooperatives Arbeiten; starke Schülerorientierung: Recherchen, Präsentationen, Projekte, Theater, Geschichten, Gedichte, Hörspiele, Einbindung von Traditionen, Büchern, Filmen
    Angebotsfahrt nach London
    Ziele: hohe Fremdsprachenkompetenz; Vorbereitung auf Berufsleben und Studium in der internationalen Welt;Kennenlernen von Ereignissen in Großbritannien und den USA als bedeutend für Europa, Deutschland und unser heutiges Leben
  • Französisch

    Themen und Arbeitsweisen: sich selbst, seine Familie und Freunde vorstellen, über Schule, Ferien und Freizeitaktivitäten reden, über Mode, Musik und Essen diskutieren, Feste in Frankreich und Deutschland vergleichen, soziale Projekte vorstellen und über soziales Engagement sprechen; Lehrwerk À Plus – Méthode intensive (Cornelsen); Textpuzzle, Fragen zum Text, Schlüsselwörter herausarbeiten, Überschriften finden, Textumwandlung, Erstellen von Mind Maps, Dosen-, Lauf- oder Partnerdiktat, Arbeiten mit Bilderge-schichten, Interviews, Chansons (Liedern), Filmen, Jugendromanen, Comics, (Métro-) Plänen, Tabellen; Verfassen von Briefen, Postkarten, E-Mails, Zeitungsartikeln, Interviews, Geschichten, ...
    Ziele: Kennenlernen der französischen Sprache und Kultur anhand verschiedener Städte und Regionen in Frankreich (Paris, Marseille, Provence, Côte d’Azur) und in Kanada; Aufnehmen und Weitergeben der französischen Lebensfreude
     
  • Informatik

    Themen und Arbeitsweisen: viele kleine und große Projekte, kreatives Arbeiten, Gruppenarbeit, Roboterbau mit Lego EV3 Mindstorm Bausätzen, die Hackersprache der Bit- und Bytes, Zerlegung eines Computers in seine Teile und anschließendes Zusammenbauen, Programmieren z.B. deines ersten eigenen Spiels in "Scratch", Programmiersprachen wie "Python", Erstellen anspruchsvoller Präsentationen, interne Bildverarbeitung durch den Computer, ...
    Ziele: Verständnis für die immer stärker hoch technisierte Welt (v.a. durch die IT Technologie), Grundsteinlegung für die aktive Mitgestaltung genau dieser Welt
     
  • Spanisch

    Themen und Arbeitsweisen: sich selbst vorstellen, Beschreiben der Familie und Freunde, Tagesablauf, Meinungsäußerung, Einblicke in spanischsprachige Städte und Länder wie Madrid und Mexiko, soziale, globale, politische und historische Themen wie die Umweltproblematik und die Eroberung Lateinamerikas; authentische Materialien wie Lieder, Filmsequenzen, Bilder, Comics, Zeitungsartikel etc., am Lehrbuch A_tope.com (Cornelsen) orientiert, kommunikativer, authentischer, kreativer und kooperativer Unterricht
    Ziele: Aufbau des Sprachvermögens, ein realistischer Einblick in die verschiedenen Länder und Kulturen sowie in die unterschiedlichen Sprachvarietäten, Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe
     
  • Wirtschaftswissen

    Themen und Arbeitsweisen: Inhaltsfelder: Unternehmen und Markt, Geld und Banken, Wirtschafts- und Rechtsordnung, Globalisierung und Europa, Staat und Wirtschaftspolitik, Arbeitsmarkt und Berufsorientierung; handlungs- und praxisbezogene Auseinandersetzung mit verschiedenen wirtschaftswissenschaftlichen Inhaltsfeldern, Gründung von Schülerfirmen, Simulation von unternehmerischer Selbstständigkeit, Schulung von Schlüsselqualifikationen/Soft Skills wie Teamfähigkeit, Präsentationstechniken, Gesprächsführung, Medienkompetenz; Kooperation mit heimischen Unternehmen und Banken, unmittelbarer Lebensweltbezug und Auseinandersetzung mit aktuellen, (wirtschaftswissenschaftlich) relevanten Ereignissen und Themen
    Ziele: Förderung des ökonomischen Wissens, Denkens und Handelns, Ermöglichung praktischer Erfahrung in unternehmerischer Selbsttätigkeit

     

...
Gymnasium der Stadt Lennestadt · Am Biertappen 45 · 57368 Altenhundem · Tel.: 02723 5339 · sekretariat@gymsl.de