Menu
 
miteinander · füreinander

  
  
  
  
  
  
  
  
 
TELEFON: 02723 5339
 
Außerunterrichtliches

zurück

Außerunterrichtliches

Im Fach Latein sind natürlich auch außerhalb des regulären Schulunterrichts einige Möglichkeiten gegeben etwas zu lernen.

Neben eintägigen Exkursionen z.B. zum Römisch-Germanischen Museum nach Köln oder in den Archäologischen Park nach Xanten stellt für viele Schülerinnen und Schüler die mehrtägige Exkursion „auf den Spuren der Römer" nach Trier einen Höhepunkt ihrer Schullaufbahn dar: Die Lateinkurse der Jahrgangsstufe 8 fahren im März für vier Tage in älteste Stadt Deutschlands. Die Stadt wurde vor mehr als 2000 Jahren unter dem Namen Augusta Treverorum gegründet und beruft sich auf die längste Geschichte als bereits von den Römern anerkannte Stadt. Viele römische Baudenkmäler (z.B. Amphitheater, Barbarathermen, Porta Nigra, Konstantinsbasilika, Römerbrücke etc.) zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe und bieten den Schülerinnen und Schülern ein imposantes Erleben und Spüren (besonders während der sogenannten Erlebnisführungen) der lateinischen Welt.

Die Teilnahme an Sprachwettbewerben innerhalb des Faches Latein ist eine Herausforderung, der sich immer wieder verschiedene Schülerinnen und Schüler stellen; ganz besonders ist hier der Bundeswettbewerb Fremdsprachen zu nennen.

Am Tag der offenen Tür gibt es im Rahmen des Sprachencafes am GymSL auch eine taberna Romana (römisches Wirtshaus), in dem wir mit tatkräftiger Unterstützung vieler Eltern, Schülerinnen und Schüler, Kollegen etc. römische Köstlichkeiten aus der Antike anbieten können. Sowohl die Zubereitung als auch das Probieren ist für viele eine leckere Form des außerunterrichtlichen Angebotes.
...
Gymnasium der Stadt Lennestadt · Am Biertappen 45 · 57368 Altenhundem · Tel.: 02723 5339 · sekretariat@gymsl.de