Menu
 
miteinander · füreinander

  
  
  
  
  
  
  
  
 
TELEFON: 02723 608900
 

Können die GymSL-Helden Prof. Klick (gespielt von Anna Carina Wagener) aufhalten?

Starker Auftritt der „GymSL – Helden“ am Tag der offenen Tür

Auch in diesem Jahr stellen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe fünf des Gymnasiums der Stadt Lennestadt unter Beweis, dass sie gemeinsam "heldenhaftes“ erreichen können.
Aufgeführt wird das Bühnenprojekt „Professor Klick oder die GymSL-Helden schlagen zurück“. Gemäß dem Schulmotto „Miteinander – füreinander“ stellen sich die GymSL-Helden der Herausforderung von Professor Klick, der mit der vollständigen Kontrolle des Internets die Weltherrschaft an sich reißen möchte. Ob die Helden mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten in den Bereichen Tanz, Sketch und Akrobatik den Professor von seinen Machenschaften aufhalten können, erfahren die Besucher am Tag der offenen Tür, der am kommenden Samstag stattfindet.
Ein Highlight des 30-minütigen Bühnenstücks stellen die multimedialen Einbindungen der Szenen dar, die durch die professionelle Unterstützung von Frau Konstantinidis ermöglicht wurden. Bei der Verwirklichung des sozialintegrativen Projektes, das von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe betreut wurde, verstanden sich die Fünftklässler unabhängig von ihrer Aufgabe als Darsteller, Kulissenbauer oder Techniker als „wichtiger Teil des Ganzen“.
 
Gymnasium der Stadt Lennestadt · Am Biertappen 45 · 57368 Altenhundem · Tel.: 02723 608900 · sekretariat@gymsl.de