Menu
 
miteinander · füreinander

  
  
  
  
  
  
  
  
 
TELEFON: 02723 608900
 

Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Lennestadt zeichnen sich aus

Delf-Sprachdiplom in Französisch

Geschafft! 15 Schüler der Jahrganggstufen 8 und EF des Gymnasiums zeigen mit Stolz ihr bestandenes Diplom: A1 – A2 und bereits B1 der Oberstufenschüler. Mehr als eine Stunde dauerte der schriftliche Teil im Januar 2019, darauf folgte schon im Februar eine mündliche Prüfung von ca. 15 Minuten, dabei befanden sich die jungen Leute ganz allein in einem Gespräch mit einer freundlichen Französin oder einem netten Franzosen.
Mutig haben sich die Schüler den Anforderungen gestellt, unterstützt durch eine Vielzahl von Übungen im Unterricht ihrer Französischlehrerin Frau Petersen-Silberg. Erfreulich ist zu hören, dass zwei Schülerinnen der Klasse 8 sich bereits an ihre 2. Diplomprüfung, A2, wagten und diese mit bemerkenswert hoher Punktzahl knapp unter der 100-Punktemarke bestanden haben. Und ihr Kommentar: „So schwer ist das gar nicht!“. Also: Pourquoi pas? Gerne auch wollen sie ihre Mitschüler ermutigen, sich das Delf-Diplom vorzunehmen, denn es hat lebenslange Gültigkeit!

So sagen die Französischlehrerinnen des GymSL und ihrer Schulleiterin Frau Pieters in Richtung ihrer sprachgewandten Schülerinnen und Schüler: ‚Félicitations’. Die jungen Leute haben gezeigt, dass sie schon nach dem zweiten Jahr Sprachunterricht und erst recht auf dem Weg zum Abitur in der Lage sind zahlreiche Alltagssituationen in französischer Sprache zu bewältigen.

Die Personen auf dem Foto:

obere Reihe von links nach rechts: Schulleiterin Birgitta Pieters, Christopher Schauerte, Louisa Köster, Henrike Behle, Merle Albrecht, Gela Hermes, Catalina Herzig-Correia, Simon Schnütgen, Allan Baier

untere Reihe von links nach rechts: Melina Menne, Svea Fuchs, Marie Linneweber, Olivia Friedhoff, Smilla Selbach

Gymnasium der Stadt Lennestadt · Am Biertappen 45 · 57368 Altenhundem · Tel.: 02723 608900 · sekretariat@gymsl.de