Menu
 
miteinander · füreinander

  
  
  
  
  
  
  
  
 
TELEFON: 02723 608900
 

Exkursion eines 9er-Kurses zum buddhistischen Tempel in Hilchenbach

Am Mittwoch, den 12.12., reiste der ev. Religionskurs von Herrn Schmiester nach Hilchenbach. Ziel war der buddhistische Wat Phratat-Tempel. Die Exkursion am Ende der Buddhismus-Reihe sollte den Schülerinnen und Schülern einen praktischen Einblick in das Leben buddhistischer Mönche geben.
Nachdem der Kurs herzlich empfangen wurde, traf man sich zum interreligiösen Gespräch im Gebetsraum. Das von außen unscheinbare Fachwerkhaus an der B508 offenbarte hier seine volle Schönheit. Im prächtigen Ambiente berichteten der Abt und ein Mönch - zunächst mithilfe einer Dolmetscherin und später auf Englisch - über das Leben als thailändischer Mensch im Sauerland. Die Schülerinnen und Schüler stellten interessiert Fragen zum buddhistischen Alltag und Glauben, aber auch persönliche Fragen. Ein deutsches Gemeindemitglied ergänzte die beiden Mönche durch seine eigenen Erfahrungen. Am Ende des Besuchs wurden die Besucher von den Mönchen mit Wasser und Gesang gesegnet. Alle erhielten einen kleinen Anhänger als Glücksbringer. Im Gegenzug spendeten die Schülerinnen und Schüler einen kleinen Betrag für den Tempel, der sich komplett über Spenden finanziert. Im Anschluss wurden die Gäste auf einen kleinen Snack eingeladen, bei dem v.a. der Zitronengrastee das Interesse weckte.
Insgesamt kann man von einer gelungenen Exkursion sprechen. Die Schülerinnen und Schüler haben selbst interreligiösen Dialog betrieben und abseits der Schulbücher Erfahrungen gemacht, die sie so schnell nicht vergessen werden. Der gesamte Kurs bedankt sich beim Abt, seinen beiden Mönchen, der Dolmetscherin und Martin, die uns den Buddhismus heute etwas nähergebracht haben.
Gymnasium der Stadt Lennestadt · Am Biertappen 45 · 57368 Altenhundem · Tel.: 02723 608900 · sekretariat@gymsl.de