Menu
 
miteinander · füreinander

  
  
  
  
  
  
  
  
 
TELEFON: 02723 608900
 

Der Zauber der Gemeinschaft

5er-Schüler bringen „Das magische Baumhaus“ auf die Bühne

Die Technik steht, die Kulisse ist an Ort und Stelle, der Chor und die Musiker sind bereit und die Schauspieler und Tänzer warten auf ihren Einsatz. Knapp 90 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 am Gymnasium der Stadt Lennestadt bringen eine Episode der beliebten Kinderbuchreihe „Das magische Baumhaus“ von Mary Pope Osborne auf die Bühne im Forum des Gymnasiums und begeistern ihre Eltern und Verwandte am Ende einer anstrengenden Probewoche Mitte Dezember.

Die Aufführung des Theaterstücks ist das Ergebnis des sozialintegrativen Projektes, welches die komplette Jahrgangsstufe mit ihren Klassenlehrern und unterstützt durch fleißige Mentoren aus der Mittel- und Unterstufe sowie viele Eltern im ersten Halbjahr des Schuljahres an der neuen Schule realisiert hat. Mit Hingabe und viel Freude wurden die Texte gelernt, Musikstücke einstudiert, gebaut und genäht, damit die 5er am Tag der offenen Tür am GymSL am 17.01. den interessierten Grundschülern und ihren Eltern präsentieren können, was man gemeinsam in relativ kurzer Zeit auf eine große Bühne bringen kann.

„Der Zauber der Gemeinschaft“ – das ist auch das zentrale Thema des Stückes, in dem die beiden Hauptakteure Anne und Philip mit ihrem magischen Baumhaus in die Zeit der amerikanischen Pilgerväter reisen, um dort mit den Indianern und den Pilgervätern aus Europa ein großes Fest der Gemeinschaft zu feiern.

Die Probewoche, innerhalb derer die Akteure zum ersten Mal überhaupt gemeinsam auf der Bühne standen, wurde mit der offenen Generalprobe erfolgreich abgeschlossen. Jetzt freuen sich alle Beteiligten auf die große Aufführung am Tag der offenen Tür im Januar.

Gymnasium der Stadt Lennestadt · Am Biertappen 45 · 57368 Altenhundem · Tel.: 02723 608900 · sekretariat@gymsl.de