Menu
 
miteinander · füreinander

  
  
  
  
  
  
  
  
 
TELEFON: 02723 608900
 

Handysammelaktion

Erste gesammelte Geräte

GymSL for future – Handysammelaktion für die Umwelt

Schlummern in Ihren Schubladen auch noch alte Handys? Warum leisten nicht auch Sie einen Beitrag zur Rettung der Umwelt? Es kann so einfach sein!

Aus diesem Grund organisiert der Bio-Chemiekurs der Klasse 9 des Gymnasiums der Stadt Lennestadt eine Handysammelaktion. Ab dem 13.02.2020 besteht die Möglichkeit im Gymnasium seine alten Handys und Ladekabel abzugeben. Mithilfe der Organisation „Handys für die Umwelt“ (handysfuerdieumwelt.de) werden die Geräte in einer umweltfreundlichen Sammelbox gesammelt und anschließend von der Organisation entweder recycelt oder zum Wiederverkauf aufbereitet. Sind die Smartphones oder Handys noch funktionsfähig, so werden persönliche Daten professionell gelöscht, die Geräte aufbereitet und anschließend auf der Internetseite „futurephones-shop.de“ verkauft. Sind die Handys nicht mehr funktionsfähig, so werden sie recycelt und wertvolle Rohstoffe wie Kupfer und Gold können wiederverwendet werden. Damit leistet die Aktion einen weiteren Beitrag zum Klimaschutzprojekt des GymSL, das im Rahmen des Preises der Dr. Hans-Riegel-Stiftung sowie in Kooperation mit dem nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC in diesem Schuljahr eine wichtige Rolle spielt. Das GymSL wird nicht nur dauerhafte Sammelstelle für die Altgeräte, sondern der Bio-Chemiekurs plant demnächst auch noch weitere Sammelaktionen, wie zum Beispiel auf dem Marktplatz in Lennestadt-Altenhundem, um möglichst viele Handys zusammenzubekommen. Übrigens: Mit den Erlösen von 2 € für jedes wiederaufbereitete und 0,40 € für jedes recycelte Handy werden Umwelt- und Naturschutzprojekte der Deutschen Umwelthilfe unterstützt. So leistet Ihre Handyspende einen wertvollen Beitrag zum Erhalt von Artenvielfalt und Natur.
Gymnasium der Stadt Lennestadt · Am Biertappen 45 · 57368 Altenhundem · Tel.: 02723 608900 · sekretariat@gymsl.de