Menu
 
miteinander · füreinander

  
  
  
  
  
  
  
  
 
TELEFON: 02723 608900
 

Schülerfirma GymSL Gourmet präsentiert ihr internationales Kochbuch

GymSL öffnet am 18. Januar 2020 die Türen

Schülerfirmen bieten internationales Kochbuch und individualisierbare Lederarmbänder an

Das Gymnasium der Stadt Lennestadt lädt alle interessierten Viertklässler und Zehntklässler, die die Schullaufbahn am Gymnasium fortsetzen möchten, sowie deren Eltern für Samstag, den 18. Januar 2020, von 9.00 bis 13.30 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ ein und ermöglicht an diesem Samstagmorgen verschiedenste Einblicke in die pädagogische Arbeit der Schule.

Gleich zu Beginn des Vormittages gibt es ein Highlight: die aktuelle Jahrgangsstufe 5 führt ihr selbst inszeniertes Musical mit livegesungenen Stücken vor. Das Musical, an dem die Schülerinnen und Schüler unter anderem während einer gemeinsamen Probewoche im Dezember intensiv gefeilt haben, ist als sozialintegratives Projekt der Fünferklassen seit vielen Jahren fester Bestandteil des Tages der offenen Tür. Neben dem jüngsten Jahrgang und den Klassenlehrerinnen und –lehrern haben gemäß dem Schulmotto „Miteinander füreinander“ auch wieder viele Oberstufenschüler mitgeholfen, als Klassenpaten, als Bühnenbauer und im Bereich der Bühnentechnik.

Danach geht es für die Grundschüler auf große Entdeckungstour durch die Schule, während die Eltern durch die Schulleitung umfassend über das allgemeinen Bildungskonzept des GymSL informiert und Konzepte und Inhalte aus den verschiedenen Fachbereichen vorgestellt werden. Unter anderem wird das Digitalisierungskonzept der Schule sowie die Arbeit in den sogenannten MINT-Fächern vorgestellt, die mit der Ernennung des GymSL zur MINT-EC-Schule, eine Auszeichnung, die nur wenigen Gymnasien zu Teil wird, im Jahr 2018 honoriert wurde.

Während die Kinder zahlreiche Möglichkeiten des Mitmachens haben, u. a. bei der Augmented Reality Sandbox in den Fachräumen der Geographie, die auf dem letztjährigen Tag der offenen Tür Premiere feierte, können Eltern sich den Vormittag über frei entscheiden, ob und wann sie Vorträge, Führungen, Unterrichtsbeobachtungen oder Kaffeepause machen möchten. Die Cafeteria bietet eine leckere Auswahl an Speisen und Getränken für den kleinen Hunger zwischendurch. Groß geschrieben wird die persönliche und individuelle Beratung sowohl an Informationsständen im Forum als auch durch Schülerguides, die die Eltern auf Wunsch individuell durch die Schule begleiten können.

Aus dem Schulalltag bieten die Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftskurses der Jahrgangsstufe 9 am Tag der offenen Tür ihre Produkten aus den für diesen Kurs des Wahlpflichtbereiches II gegründeten Schülerfirmen an. So verkauft die Schülerfirma Letherlooks individualisierbare Lederarmbänder und die Schülerfirma GymSL Gourmet präsentiert ihr Kochbuch (s. Foto), in dem sich Rezepte aus zwölf verschiedenen Ländern finden lassen, welche die Internationalität des GymSL in Bezug auf Sprachenangebot, Fahrtenprogramm u. ä. widerspiegeln. Mit dem Erlös der Schülerfirmen, in denen praxisnah unternehmerische Selbstständigkeit simuliert wird, finanzieren sich die Schülerinnen und
Schüler die Kursabschlussfahrt in die Finanzmetropole Frankfurt am Main.

Kleinere Geschwister sind natürlich auch willkommen und werden in der „Krabbelstube“ betreut. Selbstverständlich steht der Oberstufenkoordinator im Rahmen des Tages der offenen Tür Real- und Sekundarschülerinnen und -schülern der Klassen 10 für Beratungsgespräche und Informationen zur gymnasialen Oberstufe zur Verfügung.

Im Anschluss an den Tag der offenen Tür ist der Anmeldezeitraum vom 17. bis 28. Februar 2020. Anmeldungen sind in der Zeit von 8.00 bis 16.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung im Sekretariat der Schule möglich. Wenn ein Beratungsgespräch vor dem Anmeldezeitraum gewünscht wird, kann unter 02723-608900 gerne ein persönlicher Termin vereinbart werden.
 
Gymnasium der Stadt Lennestadt · Am Biertappen 45 · 57368 Altenhundem · Tel.: 02723 608900 · sekretariat@gymsl.de