Menu
 
miteinander · füreinander

  
  
  
  
  
  
  
  
 
TELEFON: 02723 608900
 

MINT on Tour macht zum zweiten Mal Halt am GymSL

Vom 14. bis 18. Februar gastierten 6 Studierende der Universität Siegen am GymSL. Im Gepäck hatten sie viele Alltagsgegenstände wie z.B. Zahnpastatuben, Büroklammern, Strohhalme, Teelichter und Styropor. Nicht viel mehr benötigte es, damit die Schülerinnen und Schüler binnen weniger Stunden ein Boot mit eigenem Antrieb bauen konnte. Begeistert wurden die Boote direkt im Planschbecken getestet, doch auch die physikalischen Hintergründe zum Antrieb des Tubenbootes fesselten die insgesamt 52 Teilnehmenden.
"Die Schülerinnen und Schüler sollen vor allem selber machen, mit Haushaltsmitteln Experimente bauen und durchführen, die sie auch mit nach Hause nehmen können", erklärt Dr. Bernd Klose, Geschäftsführer der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät und Koordinator der Aktion "Heartbeat-Project", die Hintergründe zu MINT on Tour.
An drei Tagen führten die Siebtklässler des GymSLs insgesamt neun Experimente durch, lernten dabei einiges über Physik und hatten eine Menge Spaß.
Das „Heartbeat-Projekt“ wird nach dem zweiten gelungenen Durchgang ein fester Bestandteil im Schuljahr für alle Siebtklässler der MINT-EC Schule Gymnasium der Stadt Lennestadt.
Gymnasium der Stadt Lennestadt · Am Biertappen 45 · 57368 Altenhundem · Tel.: 02723 608900 · sekretariat@gymsl.de